Leistungen

Therapeutische Anwendungen

Elektrische Frequenztherapie

Es ist eine der erstaunlichen Tatsachen, dass spezifische Schwingungen (Frequenzen) den Körper in die Lage versetzen können, einen Erreger vermehrt aktiv zu bekämpfen. Dies ist in vielen Fällen auch dann möglich, wenn der Erreger bereits Monate oder Jahre im Körper bisher dem Immunsystem trotzen konnte. Dass diese Frequenztherapie wirksam sein kann, zeigt das oft prompte klinische Ansprechen.
Warum die Therapie wirkt ist umstritten. In meinen Augen ist das entscheidende der Wirt, respektive das Frequenzspektrum des Gewebes, das von einem Infekterreger befallen werden kann. Nach meiner Auffassung ist es wahrscheinlich, dass das Gewebe im Bereiche der Hauptfrequenz des Erregerspektrums selbst eine zu geringe Schwingungs-Energie aufweist, weshalb der Erreger hier seine Energie unverhältnismässig stark geltend machen kann und sich etabliert. Führt man diese spezifische Schwingung von aussen zu, kann ein Erreger wieder «demaskiert» und durch das körpereigene Abwehrsystem angegangen werden. Ich betone; dies ist meine (auf klinischen Beobachtungen basierende) Theorie, die nicht wissenschaftlich bestätigt ist. Entsprechend programmierte Geräte können von den Patienten zwischen zwei Konsultationen auch zu Hause therapeutisch eingesetzt werden.