Leistungen

Therapeutische Anwendungen

Schwingendes Infrarotlicht

Diese reinen Therapieverfahren mit pulsiertem Infrarotlicht basieren auf einer Theorie des fraktalen Aufbaus der Materie mit entsprechenden therapeutisch nutzbaren Resonanzen. Es stehen zwei Therapiesysteme zur Verfügung. Das eine System arbeitet ausschliesslich mit den aufgrund der Fraktale errechneten Frequenzen, mit dem Zweiten können zusätzlich Informationen verschiedener homöopathischer Präparate lokal in das Gewebe übertragen werden. Die Therapiemöglichkeiten werden laufend erweitert. Die äussere Anwendung ist denkbar einfach und nicht belastend.